Behandlungen

Das Konzept der Praxis ist sozialpsychiatrisch ausgerichtet, d. h. die Untersuchungen und Behandlungen erfolgen in der Regel in unserem multiprofessionellen Team unter enger Einbindung der Familien und des weiteren sozialen Umfeldes sowie ggf. in Kooperation mit weiteren Institutionen.

Wir sehen die Probleme des Kindes/des Jugendlichen vor dem Hintergrund seines körperlichen, geistigen und psychischen Entwicklungsstandes, aber auch im Kontext seiner Erfahrungen und Beziehungen sowie seines soziokulturellen Umfeldes.

Wir behandeln Kinder und Jugendliche vom Säuglingsalter bis ins junge Erwachsenenalter (bis 21 Jahre) mit allen unserem Fachgebiet zuzuordnenden Auffälligkeiten.

Wir sind für Sie/Euch da:

Diagnostik, Therapie, Beratung und Prävention aller psychiatrischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter, u. a. bei

  • Schwierigkeiten in der Schule im Lernen und im Verhalten
  • Fragen zur Entwicklung, Intelligenz und zu bestimmten Fertigkeiten in jeder Altersstufe (Lese- und Rechtschreibstörung, Rechenstörung, Wahrnehmungsprobleme)
  • Fragen zu Aufmerksamkeitsproblemen, Hyperaktivität und Impulsivität (ADS/ADHS)
  • Stimmungsschwankungen
  • Häufiger Traurigkeit, Antriebslosigkeit oder Perspektivlosigkeit
  • Ständiger Unruhe
  • Ängsten
  • Lästigen Gedanken oder Verhaltensweisen
  • Beunruhigenden Gedanken
  • Verhalten, das scheinbar nicht kontrollierbar ist
  • Streitigkeiten in der Familie
  • Fragen zur Erziehung
  • Krisen
  • Schwierigkeiten, Freunde oder Freundinnen zu finden
  • Trennungen, Abschieden oder Todesfällen
  • Wünschen nach mehr Mut und Zuversicht
  • Fragen zum Sinn des Lebens
  • Problemen mit dem eigenen Körper
  • Problemen mit dem Essen

Kinder sind unser höchstes Gut. Sie sind unsere Zukunft.